Ev. Kirchengemeinde Grabenstetten

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Gottesdienst feiern wir immer sonntags um 10 Uhr
in der Peter und Paul Kirche

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wir wollen Sie auf diesem Weg ausführlich über unser vielfältiges Gemeindeleben in Grabenstetten, dem Albdorf am Heidengraben, informieren. Bitte fühlen Sie sich überall angesprochen und ganz herzlich eingeladen.

Aktuelles!

Wochenübersicht:

Anmerkungen & Erklärungen

 Unbesetzte Pfarstelle 2018

 

 

Seit 22. Mai ist die Pfarrstelle in Grabenstetten nicht mehr besetzt. Bei Sterbefällen oder bei dringenden seelsorglichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an folgende Pfarrer: von 11.06. – 18.06.2018 Pfarrer Buck, Laichingen, Tel. 07333/6386, von 18.06. – 25.06.2018 Pfarrerin Holder, Donnstetten, Tel. 7347 und von 25.06. – 02.07.2018 Pfarrer Lächele, Böhringen, Tel. 323.

Für organisatorische Fragen in dieser Zeit wenden Sie sich bitte an Frau Karin Bauer, Tel. 936096.

 

Kleidersammlung Bethel vom 12. bis 18. Juni 2018

 

 

 

Abgabestelle: Evangelisches Gemeindehaus jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr. Wir bitten alle Spender sehr herzlich, die Kleiderspenden zu den oben genannten Zeiten abzugeben und NICHT vor das Gemeindehaus zu legen. Im vergangenen Jahr kamen allein im Pfarramt Grabenstetten über 1000 kg zusammen. Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel engagieren sich in acht Bundesländern für behinderte, kranke, alte und benachteiligte Menschen.

Die Flyer und Plastiksäcke werden rechtzeitig vorher verteilt.

www.brockensammlung-bethel.de, www.bethel.de

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

Taufsonntage

An folgenden Sonntagen finden im Hauptgottesdienst Taufen von Kindern statt: 01. Juli und 29. Juli. Wir bitten die Familien, die ihr Kind taufen lassen möchten, dies in ihrer Planung zu bedenken. Es ist nicht möglich, alle individuellen Wünsche zu berücksichtigen. Weitere Tauftermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Lobpreisabend am 24. Juni um 19 Uhr

 

Am 24 Juni um 19 Uhr findet der Lobpreisabend in unserem Gemeindehaus statt. Neue Lieder, Lesungen und Gebete sollen dazu dienen, die Gegenwart Gottes zu erleben. Jugendliche aus unserer Gemeinde bereiten diesen vor. Wir laden herzlich dazu ein.

 

Gott Loben heißt, auf Ihn schauen, egal ob wir dankbar sind oder Ihn nicht verstehen. Wenn wir Ihn anbeten, sagen wir Ihm, dass Er ein großer Gott ist und wir Ihm alles zutrauen.

 

Wir laden herzlich dazu ein.

Opfer am 24. Juni Für die Diakonie

 

Das Opfer wird für Tag der Diakonie erbeten. Hierzu ergeht folgender Opferaufruf des Landesbischofs Dr. July:

Das Motto der heute zu Ende gehenden Woche der Diakonie ist „Platz da“. Jeder soll spüren: Es gibt einen Platz für mich im Leben. Wo ich mich mit Leib und Seele wohlfühlen kann. Ob es um das

Mitmachen in der Gesellschaft geht oder um einen Platz zum Wohnen und Diakonische Einrichtungen und Kirchengemeinden sind vor Ort. Und damit nahe an den Fragen der Menschen nach ihrem Platz. Sie sind auch mit Menschen unterwegs, die die Erfahrung kennen, „keinen Raum in der Herberge“ zu haben. Deshalb bitten wir um Ihre Unterstützung, für die diakonischen Dienste. Damit wir im Geiste

Jesu für „Platz da“ eintreten. Denn bei ihm haben alle ihren Platz. Deshalb gilt: „Suchet der Stadt Bestes“ für unsere kirchlich-diakonische Arbeit vor Ort.

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.