"Pfarramts-Blog" - Informationen aus dem Bempflinger Pfarramt

Sonntag, 30.8.2020, 10 Uhr

Gottesdienst am 12. Sonntag nach Trinitatis, 30. August 2020
Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link startet das Video bei YouTube.

Predigt: 1. Korinther 3,9-17 Wir sind Gottes Mitarbeiter

Lieder*:
EG 452,1-3 Er weckt mich alle Morgen
Ps 8, EG 705
Schriftlesung: Matthäus 9,35-38
EG 656 (1-3) Wir haben Gottes Spuren festgestellt
EG 631,1.3.4 Der Herr ist gut
WWDL 44,1-3 Gott, dein guter Segen

* EG: Evangelisches Gesangbuch. WWDL: Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder (Ausgabe für Württemberg). fJ: Feiert Jesus.

Liturgie und Predigt: Pfarrer Hartmut Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für die Ökumene und Auslandsarbeit bestimmt. Gerne können Sie Ihre Gabe an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 Predigt

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

Samstag, 29.8.2020

© Hartmut Bosch

Und wenn das Gipfelerlebnis ausfällt?

Kürzlich waren wir in den Bergen beim Wandern. Es ist jedes Mal wieder ein Erlebnis: Ab Beginn der Tour hat man den angestrebten Gipfel vor Augen oder er taucht irgendwann unterwegs auf. Schritt für Schritt rückt er näher. So ein Ziel spornt an. Und selbst wenn die Beine bereits schwer werden, mobilisiert solch eine Perspektive nochmals die letzten Kräfte für den Schlussanstieg. Schließlich winkt das Gipfelerlebnis: Ein herrlicher Rundumblick, vielleicht der Eintrag ins Gipfelbuch, ein Gipfelvesper und die befriedigende Erfahrung: Ich habe mein Ziel erreicht!

Vielen ist das im übertragenen Sinn auch aus dem Alltag bekannt: Ziele motivieren und spornen an. Doch zurzeit ist das mit den angestrebten Gipfeln und Zielen so eine Sache. Vieles ist unsicher. Macht es überhaupt Sinn, jetzt etwas zu planen, was in einigen Monaten oder vielleicht schon wenigen Wochen sein soll? Kann ich die Ziele erreichen, die ich mir vorgenommen habe? Wird die „Gipfelbesteigung“ gelingen? Mancher angestrebte Gipfel verschwindet durch aktuelle Entwicklungen in den „Corona-Wolken“. Wie bei einer Bergwanderung sind wir gerade häufiger gezwungen, kurzfristig umzuplanen und leider auch manche Gipfelbesteigung abzubrechen.

Was hat Kontinuität, was hat Bestand? Diese Frage begegnet mir gerade öfters zwischen den Zeilen in Gesprächen und sie ist auch meine eigene Frage. (M)eine Antwort habe ich in der Bibel gefunden: „Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.“ (Hebräer 13,8). Für mich steht dieser Name für Verlässlichkeit und Kontinuität. Schaue ich zurück („gestern“), so stoße ich darauf, dass Jesus aus Liebe zu uns gestorben und auferstanden ist. Und da ist die Erfahrung: Er hat mich begleitet und bewahrt. Blicke ich aufs „Heute“, so erlebe ich, dass der Sohn Gottes auch jetzt und hier mit mir auf dem Weg ist – auf dem steilen Anstieg, auf dem Gipfel und auch, wenn es bergab geht. Und denke ich an morgen, dann vertraue ich ebenfalls darauf: Was auch kommt, ich werde auch in Zukunft nicht allein sein. Jesus wird mir auch dann treu zur Seite stehen und mich nicht im Stich lassen; ja, er bleibt sogar „in Ewigkeit“ derselbe.

Ich bin davon überzeugt: In allem Wandel und in aller Unsicherheit haben wir einen verlässlichen „Bergkameraden“ oder besser „Bergführer“ an der Seite: Jesus Christus. Er schenke uns Gelassenheit, Geborgenheit und Zuversicht, gerade auch jetzt, wenn wir vielleicht auf manches „Gipfelerlebnis“ verzichten müssen.

 Pfarrer Hartmut Bosch
(Der Impuls erscheint heute auch als Kirchenwort in der SWP)

Mittwoch, 26.8.2020

© Ev. KG Bempflingen

 

Aktuelle Gottesdienstregelung:
Aufgrund der begrenzten Platzzahl in der Stephanuskirche laden wir sonntags bei schönem Wetter weiterhin zu Gottesdiensten unter freiem Himmel ein. Sie beginnen jeweils um 10 Uhr und werden auf der Wiese am Jakob-Weimer-Gemeindehaus gefeiert.
Die Besucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz und möglichst das eigene Gesangbuch und eine eigene Sitzgelegenheit mitzubringen. Einige Sitzgelegenheiten werden aber auch vor Ort bereitgestellt.

Die Gottesdienste werden auch jeweils live im Internet über die Internetseite www.ev-kirche-bempflingen.de bzw. über den YouTube-Kanal „Evangelische Kirchengemeinde Bempflingen“ übertragen. So kann man sie zeitgleich zuhause mitfeiern. Außerdem können hier auch bereits zurückliegende Gottesdienste angeschaut werden.

Bei Regen wird der Gottesdienst aufgrund der Platzsituation in der Kirche als reiner online-Gottesdienst gefeiert.

Die Predigt des aktuellen Sonntags kann in der Regel ab Sonntagnachmittag die Woche über unter der Telefonnummer 07123 389054 angehört werden.

Gerne bringt der Mediendienst auch wöchentlich eine Audio- oder Videoaufnahme des kompletten Gottesdienstes auf einem Stick ins Haus. Ein passendes Audio-Abspielgerät stellt die Kirchengemeinde bei Bedarf leihweise kostenlos zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich ans Gemeindebüro/Pfarramt, wenn Sie dieses Angebot nutzen wollen.

Mittwoch, 26.8.2020

© Hartmut Bosch

Ab sofort stellen wir unter der Telefonnummer 07123 389054 wieder jede Woche die aktuelle Predigt zum Anhören bereit.

Geben Sie die Information gerne in Ihrem Umfeld an diejenigen weiter, die keinen Internetzugang haben. Danke!

Hier auf unserer Internetseite sind die gesammelten Predigten auch in der Mediathek zu finden.

Sonntag, 23.8.2020, 10 Uhr

Gottesdienst am 11. Sonntag nach Trinitatis, 23. August 2020
Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link startet das Video bei YouTube.

Predigt: Lukas 18,9-14 Richtig vor Gott stehen

Lieder*:
EG 504,1-3.6 Himmel, Erde, Luft und Meer
Ps 145, EG 756
Schriftlesung: Lk 18,15-17
EG 589 (1-4) Meine engen Grenzen
WWDL 91 Wir schauen der Wahrheit ins Auge
fJ 5,236
Der Herr segne dich schon jetzt

* EG: Evangelisches Gesangbuch. WWDL: Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder (Ausgabe für Württemberg). fJ: Feiert Jesus.

Liturgie und Predigt: Pfarrer Hartmut Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für unsere eigene Gemeinde bestimmt. Gerne können Sie Ihre Gabe an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 Predigt

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

Sonntag, 16.8.2020, 10 Uhr

Gottesdienst zum 10. Sonntag nach Trinitatis, 16. August 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link startet das Video bei YouTube.

Predigt: Römer 11,25-32

Lieder*:
288,1.2.5.6: Nun jauchzt dem Herren, alle Welt
Ps 111, EG 744
Schriftlesung: 2. Mose 19,1–6
WWDL 90,(1-3): Wir strecken uns nach dir
WWDL 77,1-4:
Singet fröhlich unserem Gott
WWDL 74:
Schalom, Schalom, der Herr segne uns

* EG: Evangelisches Gesangbuch. WWDL: Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder (Ausgabe für Württemberg). fJ: Feiert Jesus.

Liturgie und Predigt: Pfarrerin Christina Kuß

Heute ist das Gottesdienstopfer für den Evangeliumsdienst für Israel bestimmt. Gerne können Sie Ihre Gabe an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 Predigt

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

Sonntag, 9.8.2020, 10 Uhr

Gottesdienst zum 9. Sonntag nach Trinitatis, 9. August 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link startet das Video bei YouTube.

Predigt: Jeremia 1,4-10 Gott beruft Jeremia zum Propheten

Lieder*:
WWDL 60/fJ 2,189 In der Stille angekommen
Ps 63, EG 729
Schriftlesung: Johannes 20,19-23
EG 497,1.2.5 Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun
EG 263,1.4.5 Sonne der Gerechtigkeit
fJ 5,236
Der Herr segne dich schon jetzt

* EG: Evangelisches Gesangbuch. WWDL: Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder (Ausgabe für Württemberg). fJ: Feiert Jesus.

Liturgie und Predigt: Pfarrer Hartmut Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für das Kinderwerk Lima bestimmt. Gerne können Sie Ihre Gabe an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 Predigt

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

Sonntag, 2.8.2020, 10 Uhr

Gottesdienst zum 8. Sonntag nach Trinitatis, 2. August 2020
Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link startet das Video bei YouTube.

Predigt: Johannes 9,1-7

Lieder*:
WWDL 9 (1-3): Blinde werden sehn, Lahme werden gehen
Ps 48, WWDL 902
Schriftlesung: Mt 5,13–16
EG 263,1.2.6.7: Sonne der Gerechtigkeit
EG 395 (1-3): Vertraut den neuen Wegen
WWDL 74:
Schalom, schalom, der Herr segne uns


* EG: Evangelisches Gesangbuch. WWDL: Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder (Ausgabe für Württemberg). fJ: Feiert Jesus.

Liturgie und Predigt: Pfarrerin Christina Kuß

Heute ist das Gottesdienstopfer für die Diakonie in der EKD bestimmt. Gerne können Sie Ihre Gabe an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 Predigt

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

Hinweise:
Fotos: Sollte eine auf einem Foto abgebildete Person die Löschung des betreffendes Fotos wünschen, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.
Bibeltexte: Lutherbibel 2017, © Deutsche Bibelgesellschaft; Lutherbibel 1984, © Deutsche Bibelgesellschaft; Gute Nachricht Bibel, © 2018 Deutsche Bibelgesellschaft; BasisBibel, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft. Losungen, © Evangelische Brüder-Unität Herrnhuter Brüdergemeine.