Evangelische Kirchengemeinde Bempflingen

Herzlich Willkommen ...

... auf den (Unter-)Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde Bempflingen!

Schön, dass Sie hereinschauen und sich über uns informieren wollen. Klicken Sie sich durch und lernen Sie uns etwas kennen. Wir freuen uns, wenn Ihnen die ersten Eindrücke Lust machen, mal vorbeizuschauen und uns persönlich zu treffen.
Sie sind herzlich willkommen!

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Bempflingen

Kontakt: Pfarrer Hartmut Bosch | Tel. 07123 31654 | pfarramt.bempflingendontospamme@gowaway.elkw.de

"Pfarramts-Blog" - Informationen aus dem Bempflinger Pfarramt

Solange keine Gottesdienste gefeiert und Veranstaltungen durchgeführt werden können und die Gruppen und Kreise sich nicht treffen, stellen wir an dieser Stelle immer wieder AKTUELLE INFORMATIONEN und GEISTLICHE IMPULSE ein.

+++ Vom 27. April bis voraussichtlich 7. Juni
übernimmt Vikarin Christina Kuß
im Rahmen ihrer Ausbildung die Aufgaben im Bempflinger Pfarramt. +++

Das bedeutet, dass Vikarin Kuß in dieser Zeit Ansprechpartnerin für alle pfarramtlichen Belange ist und für Gottesdienste, Seelsorge, Bestattungen, Verkündigung, Gemeindeleitung und – falls wieder möglich – auch für Religionsunterricht, Besuche usw. zuständig ist.

Bitte wenden Sie sich deshalb in dieser Zeit mit Ihrem Anliegen direkt an Frau Kuß:
Tel. 9561966, christina.kussdontospamme@gowaway.elkw.de

+++ In dieser Zeit wird auch dieser Blog von Christina Kuß weitergeführt. +++

30.5.2020 Gottesdienst am Pfingstsonntag

Morgen, am Pfingstsonntag, findet ein "Präsenz-Gottesdienst" auf der Wiese am Jakob-Weimer-Haus statt (Nähere Infos s.u. unter 25.5.).

Der Gottesdienst wird aufgenommen. Es ist geplant, dass man ihn im Lauf des Sonntags dann auch hier anhören und (voraussichtlich) auch anschauen kann.

Fr, 29.5.2020 +++ Mail-Kommunikation beeinträchtigt +++

### Die Mailadresse von Vikarin Kuß kann aktuell nur sehr eingeschränkt genutzt werden, d.h. sie kann Mails nicht zuverlässig und zeitnah empfangen.

Bitte wenden Sie sich in dringenen Fällen telefonisch an Frau Kuß: (07123) 9561966. ###

Geistlicher Impuls, 28.5.2020

Händewaschen und beten...

 

Die Audiobotschaft heute zum Vater unser

hier zum Anhören oder unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten und in der Mediathek.

27.5.2020

 

Wir pflügen und wir streuen...

Wenn ich zur Zeit mit unserem Hund draußen unterwegs bin und an den Feldern mit dem wachsenden Getreide und den Streuobstwiesen mit den ersten Früchten vorbeilaufe, kommt mir immer wieder das Lied in den Sinn: "Wir pflügen und wir streuen" (EG 508)

Jedes Jahr aufs Neue sorgt Gott für uns und segnet die Arbeit der Bauern und Landwirte...

Beides, die Arbeit und der Segen kommen in diesem Lied einprägsam zur Sprache:

Wir pflügen, und wir streuen
den Samen auf das Land,
doch Wachstum und Gedeihen
steht in des Himmels Hand:
der tut mit leisem Wehen
sich mild und heimlich auf
und träuft, wenn heim wir gehen,
Wuchs und Gedeihen drauf.

Kehrvers
Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn,
drum dankt ihm, dankt, drum dankt ihm, dankt und hofft auf ihn!


Geistlicher Impuls, 26.5.2020

Ein Tischgebet

 

Die Audiobotschaft heute zu Psalm 104,27-28

hier zum Anhören oder unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten und in der Mediathek.

25.05.2020

Information zu den Pfingstgottesdiensten

Als kleine Abwechslung zu den online Gottesdiensten ist für den Pfingstsonntag ausnahmsweise ein Gottesdienst im Grünen geplant. Bei schönem Wetter soll ein kurzer Gottesdienst (max. 35 min) im Garten des Jakob-Weimer-Hauses gefeiert werden. Dazu möchte ich Sie gerne schon an dieser Stelle herzlich einladen!

Dabei gilt es auch einige Bestimmungen des OKR zu berücksichtigen. Deshalb möchte ich Sie freundlich bitten, sich im Vorfeld bis spätestens 28. Mai telefonisch (9561966) oder per Mail (christina.kussdontospamme@gowaway.elkw.de) mit der entsprechenden Personenzahl für diesen Gottesdienst anzumelden. Andernfalls kann es sein, dass Sie keinen Platz mehr bekommen, weil die Personenzahl für einen Gottesdienst im Grünen vom Oberkirchenrat und durch die örtlichen Gegebenheiten begrenzt ist. Außerdem möchte ich Sie freundlich bitten, eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen. Es wird lediglich für ältere Gottesdienstbesucher, einige wenige Sitzgelegenheiten geben. Ein Mund-Nasen-Schutz wird empfohlen. Auf gemeinsames Singen muss bei dem Gottesdienst verzichtet werden. Allerdings wird eine Bläsergruppe unter der Leitung von Tamara Mayer den Gottesdienst musikalisch begleiten. Für alle, die an dem Gottesdienst nicht teilnehmen können oder aus gegebenem Anlass wollen, wird es im Anschluss eine Gottesdienstaufnahme zum Anhören im Internet geben.

Bei Regen wird stattdessen ein Gottesdienst in der Stephanuskirche aufgezeichnet und kann dann in gewohnter Weise übers Internet mitgefeiert werden. Gerne können Sie sich auch mit Fragen zu diesem Gottesdienst an mich wenden.

An Pfingstmontag wird es keinen Gottesdienst aus der Stephauskirche geben.

 

Sonntag, 24.5.2020, ab 10.02 Uhr

Gottesdienst zum Sonntag Exaudi, 24. Mai 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link wird das Video bei YouTube abgespielt.

Predigt: Jeremia 31,31-34 - Umfassende Erneuerung nach der "Bauschau"

Lieder:
EG 501,1.2.4 Wie lieblich ist der Maien
Ps 27, EG 714
EG 136,1-3
O komm, du Geist der Wahrheit
WWDL 51 / fJ 2,148 Herr, ich komme zu dir
WWDL 118 / fJ 3,238
Der Herr segne dich

Schriftlesung: Johannes 16,5-15

Liturgie, Predigt und Gitarre: Pfr. Hartmut Bosch
Schriftlesung: Erika Wetzel
Abkündigungen: KGRin Alina Bözel
Gesang: KGRin Katja Länder
Orgel und E-Piano: Hans-Peter Hummel
Kamera und Schnitt: Johannes Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für das Kinderwerk Lima bestimmt. Es hilft Kindern, Jugendlichen und Familien in ärmlichen Verhältnissen in Peru, Paraguay und Burundi, die gerade auch in dieser Krisenzeit besondere Unterstützung brauchen.. Falls Sie gern ein Opfer geben möchten, können Sie Ihre Gabe mit dem entsprechenden Verwendungszweck an die Kirchenpflege überweisen.

Kinderkirche:
Die Kirchengemeinde Dettingen/Erms hat ein ansprechendes Kinderkirche-online-Angebot. Dazu einfach auf die Kinderkirch-Laterne klicken!

 

 

Audiodatei mp3 gesamter Gottesdienst (ca. 45 Min.)

Audiodatei mp3 Predigt (ca. 16 Min.)

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

22.05.2020

Information zu den Pfingstgottesdiensten

Als kleine Abwechslung zu den online Gottesdiensten ist für den Pfingstsonntag ausnahmsweise ein Gottesdienst im Grünen geplant. Bei schönem Wetter soll ein kurzer Gottesdienst (max. 35 min) im Garten des Jakob-Weimer-Hauses gefeiert werden. Dazu möchte ich Sie gerne schon an dieser Stelle herzlich einladen!

Dabei gilt es auch einige Bestimmungen des OKR zu berücksichtigen. Deshalb möchte ich Sie freundlich bitten, sich im Vorfeld bis spätestens 28. Mai telefonisch (9561966) oder per Mail (christina.kussdontospamme@gowaway.elkw.de) mit der entsprechenden Personenzahl für diesen Gottesdienst anzumelden. Andernfalls kann es sein, dass Sie keinen Platz mehr bekommen, weil die Personenzahl für einen Gottesdienst im Grünen vom Oberkirchenrat und durch die örtlichen Gegebenheiten begrenzt ist. Außerdem möchte ich Sie freundlich bitten, eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen. Es wird lediglich für ältere Gottesdienstbesucher, einige wenige Sitzgelegenheiten geben. Ein Mund-Nasen-Schutz wird empfohlen. Auf gemeinsames Singen muss bei dem Gottesdienst verzichtet werden. Allerdings wird eine Bläsergruppe unter der Leitung von Tamara Mayer den Gottesdienst musikalisch begleiten. Für alle, die an dem Gottesdienst nicht teilnehmen können oder aus gegebenem Anlass wollen, wird es im Anschluss eine Gottesdienstaufnahme zum Anhören im Internet geben.

Bei Regen wird stattdessen ein Gottesdienst in der Stephanuskirche aufgezeichnet und kann dann in gewohnter Weise übers Internet mitgefeiert werden. Gerne können Sie sich auch mit Fragen zu diesem Gottesdienst an mich wenden.

An Pfingstmontag wird es keinen Gottesdienst aus der Stephauskirche geben.

 

Himmelfahrt, 21.5.2020, ab 10.02 Uhr

Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt, 21. Mai 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link wird das Video bei YouTube abgespielt.

Predigt: Johannes 17,20-25 Jesus betet für die "Zwischenzeit" nach seinem Abschied

Lieder:
EG 501,1-3 Wie lieblich ist der Maien
Ps 47, EG 726
EG 123,1.3.4 Jesus Christus herrscht als König
EG 225 (1-3) Komm, sag es allen weiter
EG 170,1-3
Komm, Herr, segne uns

Schriftlesung: Lukas 24,50-53

Liturgie, Predigt und Gitarre: Pfr. Hartmut Bosch
Schriftlesung: Eva Voss
Abkündigungen: KGRin Regine Baun
Gesang: KGRin Monika Tessier
Orgel und E-Piano: Siegbert Knecht
Trompete und Cajon: Peter Mayer
Kamera und Schnitt: Johannes Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für unsere Bempflinger Kirchengemeinde bestimmt, beispielsweise für die laufende Wartung und Stimmung der Orgel in der Stephanuskirche. Falls Sie gern ein Opfer geben möchten, können Sie Ihre Gabe mit dem entsprechenden Verwendungszweck an die Kirchenpflege überweisen.

Kinderkirche:
Die Kirchengemeinde Dettingen/Erms hat ein ansprechendes Kinderkirche-online-Angebot. Dazu einfach auf die Kinderkirch-Laterne klicken!

 

 

Audiodatei mp3 gesamter Gottesdienst (ca. 52 Min.)

Audiodatei mp3 Predigt (ca. 16 Min.)

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

20.05.2020

Luther über das Evangelium

Mich hat heute ein Zitat Luthers angesprochen, weil es auf eine sehr anschauliche und erfrischende Weise die Bedeutung des Evangeliums in unserem Leben herausstellt.

Luther schreibt: "Das Evangelium ist wie ein frisches, sanftes, kühles Lüftlein in der großen Hitze des Sommers."

Ich hoffe, dass mir dieses Zitat in der bevorstehenden Sommerzeit  immer wieder in den Sinn kommt...

Geistlicher Impuls, 19.5.2020

Jesus und Zachäus

 

Die Audiobotschaft heute zu Lk 19,1-10

hier zum Anhören oder unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten und in der Mediathek.

Sonntag, 17.5.2020, 10.00 Uhr

Gottesdienst zum Sonntag Rogate, 17. Mai 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link wird das Video bei YouTube abgespielt.

Predigt: Matthäus 6,5-15 Beten - auch in Corona-Zeiten

Lieder:
EG 166,1.2.6 Tut mir auf die schöne Pforte
Ps 18, EG 707
Einfach spitze 9 Komm mit, schlag ein
WWDL 8 (1-6) ) / fJ 2,191 / fJ 3,149 / dL 50 Bist zu uns wie ein Vater
EG 618 (1-3) Wenn die Last der Welt dir zu schaffen macht
EG 163 Unsern Ausgang segne Gott

Schriftlesung: Philipper 4,4-7

Liturgie, Predigt und Gitarre: Pfr. Hartmut Bosch
Schriftlesung: KGRin Regine Baun
Abkündigungen und Gesang: KGRin Monika Tessier
Fürbitten: KGRin Regine Baun, KGRin Anette Brandstetter, KGRin Monika Tessier
Orgel und E-Piano: Siegbert Knecht
Cajon: Levin Prochiner
Kamera und Schnitt: Johannes Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für unsere Bempflinger Kirchengemeinde bestimmt, beispielsweise beschaffen wir gerade die vorgeschriebene Hygieneausstattung für Kirche und Jakob-Weimer-Haus. Falls Sie gern ein Opfer geben möchten, können Sie Ihre Gabe mit dem entsprechenden Verwendungszweck an die Kirchenpflege überweisen.

Kinderkirche:
Die Kirchengemeinde Dettingen/Erms hat ein ansprechendes Kinderkirche-online-Angebot. Dazu einfach auf die Kinderkirch-Laterne klicken!

 

 

Audiodatei mp3 gesamter Gottesdienst (ca. 53 Min.)

Audiodatei mp3 Predigt (ca. 24 Min.)

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

15.5.2020

Was zum Schmunzeln....

 

Gestern bin ich auf folgendes Sprichwort gestoßen: "Zwei Kamele brauchst du, um durch jede Wüste zu kommen. Das eine heißt Humor und das andere Geduld." Kurz darauf schickte mir eine Freundin folgenden Link

 

https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=d_tVuHq90bE

und weil das Video sehr humorvoll ist und zeigt, dass Kirchengemeinden sehr kreativ werden können in der aktuellen Zeit, möchte ich das gerne mit Ihnen teilen...

Geistlicher Impuls, 14.5.2020

Ihr seid das Licht der Welt

 

Die Audiobotschaft heute zu Mt 5, 14+16

hier zum Anhören oder unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten und in der Mediathek.

Informationen zu Seelsorge/Hausbesuche, 13.5.2020

Informationen zu Seelsorge / Hausbesuche in Zeiten von Covid 19

Dazu der Oberkirchenrat am 8. Mai 2020:

„Gemeindepfarrer*innen können auf Nachfrage Hausbesuche machen. Schutzbestimmungen (Abstand, Hygieneregeln, Mundschutz) sind einzuhalten.

Bei vom Covid 19 betroffenen Haushalten ist ein Hausbesuch auf Ruf nur möglich, wenn die volle Schutzkleidung zur Verfügung steht und eine Einweisung in den Gebrauch der Schutzkleidung erfolgt ist. Besuche von Seelsorgenden in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen finden wie, bisher auch, in Absprache mit der Hausleitung statt. Es ist Schutzkleidung zu tragen.

Gespräche zur Vorbereitung einer Bestattung

Pfarrerinnen und Pfarrer können Gespräche mit Angehörigen eines zu bestattenden Gemeindeglieds weiterhin audiovisuell führen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich unter Einhaltung der gängigen Hygieneregeln mit bis zu vier Personen in einem ausreichend großen Raum zu treffen.“

 

Für die Zeit der Vertretung von Vikarin Christina Kuß gilt: Wenn Sie einen Hausbesuch wünschen, können Sie gerne Kontakt aufnehmen. Wir suchen dann gemeinsam nach einer guten Lösung. Geburtstagswünsche werden zunächst weiterhin telefonisch übermittelt, zu Ihrem und meinem Schutz.

Trauergespräche können auf Wunsch unter Einhaltung der Hygieneregeln im Jakob-Weimer-Haus als persönliche Begegnung stattfinden.

Geistlicher Impuls, 12.5.2020

Der Mensch, ein Wunderwerk Gottes

 

Die Audiobotschaft heute zu Psalm 139,14

hier zum Anhören oder unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten und in der Mediathek.

Gedanken zur Tageslosung, 11.5.2020

Heute geht es um das Zuhören. Im Lehrtext heißt es schlicht: Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu. (Lk 10,39) Wenn ich mir überlege, wie sehr meine Gottesbeziehung davon geprägt ist, dass ich rede, bete, singe, lobe, klage, danke und bitte. Dann ist diese Erinnerung daran, dass ich, wie Maria, einfach auch mal zuhören darf und soll, eine richtige Entlastung. Zuhören, einfach zuhören, was der Jesus mir heute zu sagen hat.

Sonntag, 10.5.2020, 10.00 Uhr

Gottesdienst zum Sonntag Kantate, 10. Mai 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link wird das Video bei YouTube abgespielt.

Predigt zum Lied "Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren" (EG 317)

Lieder:
EG 503,1.8.9 Geh aus mein Herz
Ps 98, EG 739
WWDL 175 / fJ, 4,171 Lege deine Sorgen nieder
WWDL 161 / dL 1 Ich verlass dich nicht
EG 317 (1-5) Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
Mein Gott ist größer
fJ 4,54 / fJ 5,52 Ich will dir danken, Herr
WWDL 151 / fJ 2,78 Herr, deine Gnade, sie fällt auf mein Leben
EG 541 (1-3) Von guten Mächten treu und still umgeben

Schriftlesung: Kolosser 3,12-17

Liturgie und Predigt: Vikarin Christina Kuß
Schriftlesung und Gesang: Katja Länder
Abkündigungen: KGRin Regine Baun
E-Piano: HaJo Finkbeiner
Tenorhorn: Tamara Mayer
Trompete und Cajon: Peter Mayer
Gitarre und Tenorhorn: Matthias Schülein
Trompete: Uta Schmid
Kamera und Schnitt: Johannes Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer je zur Hälfte für das Kinderwerk Lima und das Jugendwerk im Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen bestimmt. Falls Sie gern ein Opfer geben möchten, können Sie Ihre Gabe mit dem entsprechenden Verwendungszweck an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 gesamter Gottesdienst (ca. 56 Min.)

Audiodatei mp3 Predigt (ca. 11 Min.)

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

8.5.2020

Info zum Gottesdienst Kantate

Der kommende Gottesdienst am Sonntag Kantate (10.5.2020) will seinem Namen gerecht werden; die Musik wird im Vordergrund stehen. Dabei singt das Musikteam auch einige neue Lieder, die nicht im Evangelischen Gesangbuch sind. Diese Lieder finden Sie hier aufgelistet. Zwei davon wurden bisher noch nicht im Gottesdienst gesungen.

 

Wenn Sie gerne mitsingen möchten, aber keine Noten für die Lieder haben, können Sie sich gerne bei mir melden.

 

Ich verlass dich nicht (Wo wir dich loben Nr. 161; Das Liederbuch Nr. 1)

Mein Gott ist größer (Glaubenszentrum Musik)

Ich will dir danken (Feiert Jesus 5, Nr.???)

Herr, deine Gnade, sie fällt auf mein Leben (Feiert Jesus 2, Nr 78; Wo wir dich loben Nr. 151)

Geistlicher Impuls, 7.5.2020

Jesus Christus, die Auferstehung und das Leben

 

Die Audiobotschaft heute zu Joh 11,25

hier zum Anhören oder unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten und in der Mediathek.

Neuste Entwicklungen, 6.5.2020

Information zu Gottesdiensten in Bempflingen:

 

Die Kirchen in Baden-Württemberg haben sich in den letzten Tagen mit der Landesregierung auf Rahmenbedingungen verständigt, die es erlauben, ab 10.5. wieder Gottesdienste in den Kirchen zu feiern, allerdings unter sehr strengen Auflage. Der Kirchengemeinderat hat sich mit diesen Rahmenbedingungen befasst und sich darauf verständigt, dass in Bempflingen bis auf weiteres weiterhin nicht zu öffentlichen Gottesdiensten einladen wird, sondern wie bisher online-Gottesdienste angeboten werden. Zum einen lassen sich die Auflagen, in der Stephanuskirche wenn überhaupt, nur mit einem sehr großen Aufwand umsetzen. Zum anderen könnten max. 30 Gottesdienstbesucher den Gottesdienst mitfeiern, der außerdem in einer sehr verkürzten Form stattfinden müsste. Da aber ein Großteil der Gottesdienstbesucher über das online-Angebot erreicht wird, bleiben wir vorerst bei dieser Form. Auch Trauerfeiern können bis auf Weiteres nicht in der Stephanuskirche stattfinden, weil auch für sie die strengen Auflagen gelten.

Gedanken zur Tageslosung, 6.5.2020

"Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, auf dass es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens. " (Lk 1,78-79)

Licht und Finsternis, häufig werden sie als Gegensatz genannt. Doch Finsternis ist nicht einfach ein Gegensatz zum Licht, vielmehr ist Finsternis schlicht die Lichtlosigkeit, also ein Mangel an Licht. Wo Finsternis herrscht, da fehlt das Licht.

Dort, wo es finster ist im Leben, da herrscht ein Mangel vor. Es fehlt etwas Entscheidendes. Genau diesen Mangel möchte Gott beheben. Er möchte es hell machen in unserem Leben durch Jesus Christus. Er ist das Licht unseres Lebens.


Was für eine tolle Zusage heute.

Geistlicher Impuls, 5.5.2020

"Ich glaube, hilf meinem Unglauben." Eine kleine Erinnerung an die Jahreslosung

Die Audiobotschat heute zu Mk 9,24, der diesjährigen Jahreslosung, hier oder zum Anhören unter (07123) 389054.

Frühere Audiobotschaften finden Sie weiter unten oder in der Mediathek.

Montag, 4.5.2020

Information zu den Gottesdiensten

Vielleicht haben Sie schon mitbekommen, dass ab dem 10. Mai wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden dürfen.
Wir wollen allerdings nichts überstürzen und Sie einem unnötigen Risiko aussetzen. Der Kirchengemeinderat hat sich deshalb darauf verständigt, dass wir zunächst die online-Gottesdienste weiterfeiern.
Gleichzeitig suchen wir nach einem guten und sicheren Weg, hier in der Stephanuskirche wieder mit Ihnen gemeinsam Gottesdienste zu feiern.

Sonntag, 3.5.2020, 10.00 Uhr

Gottesdienst zum Sonntag Jubilate, 3. Mai 2020, aus der Stephanuskirche

Mit Klick auf das Vorschaubild oder den Link wird das Video bei YouTube abgespielt.

Predigttext: Johannes 15,1-8

Lieder:
EG 503,1.2.14 Geh aus, mein Herz, und suche Freud
Ps 104 EG 743
EG 432 (1-3) Gott gab uns Atem
EG 610(1-3) Lob, Anbetung, Ruhm und Ehre
EG 609,1.3.5.6 Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel

Schriftlesung: 1. Mose 1,1–28.31; 2,1.2.4a

Liturgie und Predigt: Vikarin Christina Kuß
Schriftlesung: Martin Auracher
Gesang: Herbert Motz
Abkündigungen: KGRin Renate Kümmerle
Orgel/E-Piano: Holger Müller
Kamera und Schnitt: Johannes Bosch

Heute ist das Gottesdienstopfer für unsere eigene Gemeinde bestimmt. Falls Sie gern ein Opfer geben möchten, können Sie Ihre Gabe mit dem entsprechenden Verwendungszweck an die Kirchenpflege überweisen.

Audiodatei mp3 gesamter Gottesdienst (ca. 50 Min.)

Audiodatei mp3 Predigt (ca. 16 Min.)

Ältere Predigten/Audioimpulse finden Sie in unserer Mediathek.

Freitag, 1.5.2020

Ein mutmachendes Wort für den Tag....

"Wie leicht ist es für mich, mit dir zu leben, Herr! An dich zu glauben, wie leicht ist das für mich. Wenn ich zweifelnd nicht mehr weiterweiß und meine Vernunft aufgibt, dann sendest du mir die unumstößliche Gewissheit, dass du da bist und dafür sorgen wirst, dass nicht alle Wege zum Guten gesperrt sind."

Alexander Solschenizyn

Neuigkeiten auf einen Klick:

Das war ...

06.3.2020: Weltgebetstag der Frauen
01.3.2020: BeLi-Imbiss
29.2.2020: BeLi-Jugendraum
14.2.2020: Mitarbeiter-Danke-Abend


In der Fotogalerie gibt's weitere Eindrücke.

Stephanus-Bote 1/2020

Aufbruch geschieht!

Unser Gemeindebrief "Stephanus-Bote" erscheint viermal im Jahr und wird an alle evangelischen Haushalte in Bempflingen verteilt.
Ältere Ausgaben finden Sie im Gemeindebrief-Archiv.

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen:

Im Folgenden finden Sie einige Highlights.
Unser aktuelles Wochenprogramm finden Sie hier.

Informationen und Anmeldung zum Konfirmandenjahr 2020/2021

Anmeldung zum Konfirmandenjahr 2020/2021 bis 20. Mai

Da der Informationsabend zum Konfirmandenunterricht 2020/2021 aktuell nicht stattfinden kann, bitten wir die neuen Konfirmandenfamilien, hier die Informationen zum Konfirmandenjahr und das Anmeldeformular herunterzuladen:

Infoblatt (aktualisierte Fassung vom 25.4.2020)
Terminübersicht (aktualisierte Fassung vom 25.4.2020)
Anmeldeformular

Bitte werfen Sie das ausgefüllte Anmeldeformular in den Briefkasten am Pfarrhaus, Kleinbettlinger Str. 3, ein. Falls die Taufe auswärts erfolgte, legen Sie bitte eine Kopie der Taufurkunde bei.
Die Anmeldefrist läuft bis 20. Mai 2020.


Zum Konfirmandenjahr 2020/2021 können Jugendliche angemeldet werden, die im Frühjahr 2021 die achte Klasse besuchen werden. Die Konfirmation feiern wir 2021 am 2. Mai (voraussichtlich wird es wie in diesem Jahr nur einen Konfirmationstermin geben). Ob der Konfi-Unterricht wie geplant nach den Pfingstferien beginnen kann, ist im Moment noch offen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.

Nähere Informationen zum Konfirmandenunterricht und zur Konfirmation

10.-12. Juli: Gemeindefreizeit

+++ Eine Anmeldung ist auch über die angegebene Anmeldefrist hinaus noch möglich! +++

Download:
Info- und Anmeldeflyer

Sonntag, 19. Juli: Ordination von Vikarin Christina Kuß

Ordinationsgottesdienst für das Vikarsteam im Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen

15 Uhr

Martinskirche Metzingen

Terminübersicht 2020

Hier finden Sie eine Jahres-Übersicht mit den wichtigsten Terminen unserer Kirchengemeinde zum Herunterladen als pdf-Dokument.

Hinweise:
Fotos: Sollte eine auf einem Foto abgebildete Person die Löschung des betreffendes Fotos wünschen, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.
Bibeltexte: Lutherbibel 2017, © Deutsche Bibelgesellschaft; Lutherbibel 1984, © Deutsche Bibelgesellschaft; Gute Nachricht Bibel, © 2018 Deutsche Bibelgesellschaft; BasisBibel, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft. Losungen, © Evangelische Brüder-Unität Herrnhuter Brüdergemeine.