Herzlich Willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen

Seit dem 1.1.2013 bilden die Kirchenbezirke Bad Urach und Münsingen den gemeinsamen Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen. Das Zusammenwachsen der Teilgebiete bleibt eine Aufgabe der nächsten Jahre. Der Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen vereinigt in sich Gegensätze und sehr unterschiedliche Gemeinden. Sie erstrecken sich über das Gebiet vom Neckar im Westen über die die Höhen der Schwäbischen Alb bis hinunter an die Donau. Die Zusammenarbeit benachbarter Kirchengemeinden in Distrikten entwickelt sich. Der größere Kirchenbezirk bietet hier neue Chancen der Kooperation. Die 58.000 Gemeindeglieder in den 43 Kirchengemeinden werden von 52 Gemeindepfarrerinnen und -pfarrern begleitet. das gemeinsame Dekanatamt des einen Kirchenbezirks wird in einer Erprobungsphase durch zwei Dekane wahrgenommen, wo bei der Dekan in Bad Urach die Geschäftsführung wahrnimmt.

 

Stellenangebote des Kirchenbezirks finden Sie hier

Aktuelles aus dem Kirchenbezirk

175 Jahre GAW Württemberg und 175 Jahre Projektkatalog des GAW

Die Vertreterversammlung des GAW der EKD trifft sich auf Einladung des GAW Württemberg im Jahr 2018 in Bad Urach

Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2018 findet in Bad Urach die Vertreterversammlung des Gustav-Adolf-Werks e.V., Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland (GAW) statt.

Die Versammlung beginnt am Sonntag, dem 30. September 2018, um 17 Uhr im Stift Urach mit der Eröffnung der Fotoausstellung „Vielstimmige Reformation“ über evangelische Kirchen in der Diaspora. Die Ausstellung ist dem 175. Jubiläum der GAW-Hauptgruppe (Regionalgruppe) in Württemberg gewidmet.

Im Anschluss feiern die rund 65 Delegierten und Gäste um 18 Uhr in der Amanduskirche in Bad Urach den Eröffnungsgottesdienst der Vertreterversammlung. Es predigt der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Württemberg Dr. h.c. Frank Otfried July.

Zur Versammlung reisen Vertreterinnen und Vertreter der bundesweit 21 GAW-Hauptgruppen und 19 Frauengruppen an. Ein Hauptthema ist die Planung der künftigen Projektarbeit. Unter anderem soll darüber beraten werden, ob zwei evangelische Kirchen in Syrien, die das GAW seit fünf Jahren unterstützt, offiziell als Partnerkirchen im Projektkatalog aufgenommen werden sollen. Der Projektkatalog umfasst aktuell Projekte von 49 Partnerkirchen mit einer Rahmensumme von 1,6 Millionen Euro. Geplant sind auch Diskussionen über die Erhöhung dieser Rahmensumme für die Zukunft sowie über die Umgestaltung des Projektkatalogs. Der Projektkatalog beinhaltet Kurzvorstellungen von allen durch die Partnerkirchen eingereichten Projekten (im Jahr 2018: 125). Der erste Katalog erschien vor 175 Jahren, im Jahr 1843.

Als Gäste aus den Partnerkirchen werden berichten aus Rumänien Judith Vincze, Präsidentin des GAW Rumänien, und Attila Matyas, Generalsekretär des GAW Rumänien, aus Slowenien Bischof Geza Filo und Pfarrerin Simona Prosič Filip, Leiterin der Frauenarbeit der Evangelischen Kirche A.B. in Slowenien, aus Frankreich Marc Seiwert, Pfarrer der Union Protestantischer Kirchen von Elsass und Lothringen.

Reformation der Seelenkräfte - Impulse der Brüder vom gemeinsamen Leben für ein globales Christentum heute

Vortrag von Prof. Dr. Volker Leppin am Montag, den 1. Oktober um 19:30 Uhr in der Amanduskirche in Bad Urach

Professor Leppin hat seit 2010 den Lehrstuhl für Reformationsgeschichte an der Universität Tübingen. Er ist ein profunder Kenner der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kirchengeschichte und gehört zu den bedeutendsten Forschern und gefragten Gesprächspartner in diesem Bereich. Mit dem Gustav-Adolf-Werk ist Professor Leppin sehr verbunden. In seiner Zeit als Professor für Kirchengeschichte in Jena war er im Vorstand des thüringischen Gustav-Adolf-Werks.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Vollwertiges Mitglied im Club“

    Susanne Kreuser hat sich vom ganz normalen Chaos im „Pfarrfamilienbetrieb“, in dem sie aufwuchs, nicht abschrecken lassen. Jetzt freut sie sich die 29-jährige Pfarrerin auf neue Aufgaben. Isabelle Fries hat mit ihr über die Frauenordination gesprochen, die am 15. November in Württemberg ihr 50-jähriges Jubiläum feiert.

    mehr

  • Stift Urach bekommt neue Doppel-Leitung

    Das Theologenehepaar Elke und Conrad Maihöfer leitet in Zukunft das Einkehrhaus des Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Stift Urach. Die Pfarrerin und der Pfarrer der Tübinger Jakobuskirchengemeinde übernehmen zu je 50 Prozent die Stelle.

    mehr

  • Landesbischof July im Libanon

    Mit einer kleinen Delegation hat Landesbischof July vergangen Freitag bis Sonntag den Libanon besucht. Auf dem Programm: Die Schneller-Schule in Khirbet Kanafar, ein neues Krankenhaus in Beskinta im Libanongebebirge sowie die National Evangelical Church in Beirut.

    mehr