Fredmon hilft Schulkindern in Uganda

Denn der Menschensohn wird in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln kommen. Dann wird er allen vergelten nach ihrem Tun. (Mt 16,27)

 

 

Fredmon ist ein ugandisch-deutscher Verein, der Kindern aus prekären Verhältnissen in Uganda eine gute Schulbildung ermöglichen möchte. Er geht zurück auf Monika und Manfred Hiller aus Laichingen, die viele Jahre als Entwicklungshelfer in Uganda gelebt haben.

"Wir glauben, dass jeder Mensch in gleicher Weise von Gott geliebt ist und darum jedes Kind, die Chance auf eine gute Zukunft hat."

 

Um der Liebe Jesus willen wollen wir dabei mithelfen, so gut wir können.

 

Mehr unter www.fredmon.org