Ev. Kirchengemeinde Grabenstetten

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Gottesdienst feiern wir immer sonntags um 10 Uhr
im Gemeindehaus(!)

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wir wollen Sie auf diesem Weg ausführlich über unser vielfältiges Gemeindeleben in Grabenstetten, dem Albdorf am Heidengraben, informieren. Bitte fühlen Sie sich überall angesprochen und ganz herzlich eingeladen.

Aktuelles!

Wochenübersicht:

Anmerkungen & Erklärungen

Seniorennachmittag am 23. Februar 14.00 Uhr

Thema: Bibeln

Beim nächsten Seniorennachmittag am Freitag, 23. Februar, 14.00 Uhr im Gemeindehaus wird Ralf Renz von Laichingen zu Gast sein. Er gibt einen Überblick über die Entstehung und Überlieferung der Bibel und erzählt, wie die Bibel zu uns kam. Seit Jahren beschäftigt er sich mit der Bibel und sammelt verschiedenste Bibelausgaben. So hat er sich im Laufe der Zeit eine eigene Bibelsammlung erworben. Zum Seniorennachmittag wird er ein paar besondere Exemplare mitbringen und erklären, die betrachtet werden können. Zu diesem interessanten Nachmittag, an dem das gemütliche Beisammensein mit Kaffee und Kranz nicht zu kurz kommt, sind alle Seniorinnen und Senioren herzlich eingeladen, auch wenn Sie bisher noch nicht dabei waren.

Lobpreisabend im Gemeindehaus am 25. Februar 2018 um 19 Uhr

Am 25. Februar um 19 Uhr findet der Lobpreisabend in unserem Gemeindehaus statt. Neue Lieder, Lesungen und Gebete sollen dazu dienen, die Gegenwart Gottes zu erleben. Jugendliche aus unserer Gemeinde bereiten diesen vor. Wir laden herzlich dazu ein!

Weltgebetstag im Gemeindehaus am 2. März 2018 um 14 Uhr

Frauen aller Konfessionen laden am 02. März um 14 Uhr zum Weltgebetstag ins Gemeindehaus ein. Thema: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ Frauen aus Surinam bereiteten dieses Jahr die Liturgie vor.

 

Frauenfrühstück im Gemeindehaus am 3. März 2018 von 9 Uhr bis 11 Uhr

Sehnen wir uns nicht alle danach, einmal aus dem Alltagstrott auszusteigen? Höhepunkte zu erleben, trägt in sich ein Stück Faszination. Es ist ein Geschenk, sie wahrzunehmen und bewusst zu erleben. Doch wir werden in unserem Alltag herausgefordert von Hindernissen, die den Blick auf Höhepunkte trüben. Ebenso stehen wir auch in der Spannung, der Realität ins Auge zu sehen, dass sich unser Leben zwischen Höhen und Tiefen abspielt.

Zum Thema spricht Frau Gerdi Stoll aus Mötzingen, Pädagogin, Referentin und Autorin, sie ist verheiratet und hat 3 Kinder und 11 Enkel.

Die Kinder werden bei einem Kinderfrühstück und gemeinsamen Spielen betreut. An unserem Büchertisch können Sie Bücher und Geschenke kaufen oder bestellen.

Anmeldung bis zum 1. März 2018: Friedlinde Gruhn 07382-5063 Friedlinde.gruhndontospamme@gowaway.gmx.de, Bärbel Betz 07382-9369091