"Haus der lebendigen Steine" - unser Leitbild

Was uns als Kirchengemeinde wichtig ist

Bei seiner Klausur am 31. Januar 2015
hat sich unser Kirchengemeinderat (KGR) bei mit der Frage beschäftigt, was uns für unsere Kirchengemeinde wichtig ist
aus der persönlichen Sicht und von der Bibel her. In der Folgezeit hat ein kleiner KGR-Ausschuss einen Entwurf für ein Leitbild erarbeitet. Der KGR hat diesen im September 2015 beraten und dann an die Mitarbeiter, Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde weitergeleitet. Dort wurde er diskutiert. Die Rückmeldungen und Änderungsvorschläge wurden dann in den Text eingearbeitet, bevor dieser am 1. März 2016 vom KGR abschließend beraten und beschlossen wurde.

 

Unser Leitbild wurde dann beim Mitarbeiter-Danke-Abend am 11. März 2016 erstmals vorgestellt, dann im Gemeindebrief veröffentlicht und im Sommer 2016 mit einer dreiteiligen Predigtreihe im Gottesdienst bedacht.

 

Das biblische Bild vom „Haus der lebendigen Steine“ aus dem 1. Petrusbrief ist leitende Vorstellung. Nach einer Einleitung werden verschiedene Bereiche unseres „Hauses Gemeinde“ näher betrachtet: das „Fundament“ (was Gott in Jesus Christus für uns getan hat und unser Glaube), das „Wohnzimmer“ (u.a. Thema Gottesdienst), die verschiedenen „Kinderzimmer“ (Gruppen und Kreise), die „diakonische“ „Küche“, das erholsame „Schlafzimmer“, die „offenen Fenster und Türen“ und zuletzt das beschützende „Dach“, die Gewissheit, dass wir unter Gottes Segen stehen.
Bei der Frage, was für unsere Kirchengemeinde wichtig ist, wollen wir uns von der Bibel leiten lassen. Das wird im Leitbild dadurch deutlich, dass unter jedem Abschnitt ein Bibeltext zitiert wird und weitere Bibelstellen zur Weiterarbeit angegeben sind.

 

Der Kirchengemeinderat freut sich, wenn der Text zum Gesprächsthema wird und wir uns darüber austauschen, was uns für unsere Gemeinde wichtig ist und wie wir uns selbst als Teil davon verstehen.

 

Downloads:
Text unseres Gemeinde-Leitbildes
Präsentation zur Predigtreihe

Unser Leitbild auf einen Blick